Anfangseite Újdonságok Suche Verein Foren Aktualitások Forschung Datenbank Történetek Fotógaléria Partners

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

schnelle Navigation
von der Website Karte
 
'Die Nation besteht aus einzelnen Familien. Und es gibt kaum eine Familie, wo wenigstens ein Familienmitglied in irgendwelcher Hinsicht nicht erwähnenswert wäre. Im Angesicht dieser Tatsache ist es interessant, den Stammbaum zu kennen, der dieses Mitglied getragen hat.'

Ivan Nagy 1857

Surfer im Internet, der du auf unsere Webseite gelangt bist, sollst fliehen, falls du das ohne triftigen Grund getan hast, bevor es zu spät wird! Wenn nämlich die 300 Jahre alte Matrikel dir einmal unter die Augen kommt, mit ihrem respekteinflößenden Historie-Geruch und schwer entzifferbaren Kritzeleien, versuchst du sie zu lesen, und langsam entfalten sich unter deinen geistigen Augen Schicksal, Kummer und Freude der Gemeinde deiner Vorahnen, die Beziehungen zwischen den Dorfbewohnern, und auf einmal bist du neben deinem Urgroßvater und deiner Urgroßmutter, und du ahnst: du bist mit riesigen, weit verzweigten Wurzeln an den Boden gefesselt, wo deine Vorahnen gelebt haben und gestorben sind. Ich befürchte, dass du danach einen immer stärker werdenden Zwang zur Forschung spürst, - zur Forschung, die für dich Erschütterung, Freude, Erregungen und nicht zuletzt Ergebnisse erbringt.

Eine Extra-Katastrophe ist, dass du in eine Familie gelangst, deren Mitglieder so sind, wie du später wirst: sie sind die Familiengeschichten-Forscher.Unter ihnen verliert die Hektik des Alltags ihre Bedeutung, und die Sehnsucht nach Besitz und Vermögen wird einen neuen Aspekt haben: am liebsten würdest du Zeit für die Fortführung der begonnenen Forschung schaffen, und du wirst den Weg zurück in die Konsumgesellschaft nur schwer finden.

Um ernst zu werden: dein Weltbild wird sich ändern, in eine andere Dimension geraten, du wirst entdecken, dass eine Reihe von Dingen -die du früher für wichtig gehalten hast - bei weitem nicht so viel bedeutet. Du fängst an, Vergangenheit und Gegenwart nicht aus einer irgendwann gelernten, sondern aus einer in dir allmählich entstehenden historischen Perspektive zu betrachten. Mit der zahlreichen Gruppe deiner Vorahnen hinter deinem Rücken findest du einen festen und vertrauten Platz auf der Landstraße der Zeit.

2011-09-25

   
 

© MACSE   Magyar Családtörténet-kutató Egyesület   H 1111 Budapest, Budafoki út 10/A. II/3/a.    @ 
Seitenkarte  -  Datenschutz  -  Urheberrecht  -  Impressum  -  Webmaster