Kezdőlap Újdonságok Kereső Egyesület Fórumok Aktualitások Kutatás Adattárak Történetek Fotógaléria Partnereink RSS
RSS hírcsatornák
About Genealogy
Ancestor.com
Archivalia - Geneal...
Archivalia - Hilfsw...
Australian Tree
Computergenealogie
Forum zur Ahnenfors...
Genealogie und Fami...
Genealogy Diary Tim...
Genealogy Insider
Genealogy News
Genealogy News Center
GenealogyBlog
Hungaricana - Magya...
Interment.net Cemet...
Lisa Louise Cooke's...
Louis Kessler's Beh...
Mac Genealogy Softw...
Magyar Országos Lev...
Maps for Genealogy
NYT > Genealogy
Obituaries
Országos Széchényi ...
The Genealogue
The Genealogy Gems ...
The Genealogy Guys ...

Forum zur Ahnenforschung Feed

Beiträge aus dem Forum: Forum zur Ahnenforschung

Reutlingen - FN Fietz / Vietz / Kehrer

2019. június 26. 11:21:01

Hallo,


ich suche weiter Daten zu den Familien Fietz / Vietz / Kehrer.


Was ich bereits habe:

FIETZ, Anna, * 26.09.1621 in Reutlingen, + 03.04.1700 in Reutlingen


Eltern:
FIETZ, Heinrich, * 07.04.1593 in Reutlingen, + 1632-09.08.1647 in Reutlingen
oo ca. 1620
KEHRER, Ursula, * ca 1600 in ?? , + 1632 (aft.) in Reutlingen


Großeltern:
FIETZ, Johannes
oo vor 1591
SOMMER, Maria


Wer kann weitere Daten über diese Familien?


--

Suche Ludwig Krutzke + 1851-1865 in Glemkau (Hlinka CZ)

2019. június 26. 6:58:51

Hallo,

ich bin auf der verzweifelten Suche nach dem Sterbeeintrag zur Person Ludwig Krutzke (*1802 in Neustadt OS > Prudnik/PL)

Ich habe alle rk Matrikel durchforstet finde aber nichts. Vermutlich weil er in in Bigamie lebte.

- eine Familie von oo1831-1846 (1831-1836 3 Kinder, 1846 dort Bigamie aufgeflogen) in Deutsch-Kamitz/ Hermannstein
- zweite Familie von 1828-1851/65 in Glemkau (kein Heiratseintrag, 1828-1851 7 Kinder) > muss zwischen 1851 und 1865 gestorben sein, weil 1851 * eines Kindes und 1865 * eines Enkelkindes, da wird er als "+" geführt.

Gibt es noch andere Quellen wo ich nachschauen könnte? ?(
Anfrage an die Gemeinde in Glemkau (Hlinka) habe ich gestellt...

:danke:

Gruß, kitehi

[-???-] Sterbeeintrag KB Wachau 1871

2019. június 25. 23:31:58

Liebe Schriftkundige,

ich bitte um Lesehilfe bei einem Sterbeeintrag aus dem KB Wachau aus dem Jahre 1871.

Es geht mir hier nur um die rechte Seite des Eintrages.

http://rumstedt-familie.de/Wachau1871.png


1. Zeile, 1. Spalte:
.....

1. Zeile, 2. Spalte:
48 Jahre, 1 Monat, 8 Tage

1. Zeile, 3. Spalte:
Lungen.....

1. Zeile, 4. Spalte:
hinterläßt seine Ehefrau und zwei Söhne

2. Zeile:

Die Vollständigkeit und Richtigkeit .....


Vielen Dank!

LG
Evelyn

Südafrika/Namibia Suche Hans-Jürgen Wegener, Brunshaupten (heute Kühlungsborn) oo Katharina Martha Busch aus ? um 1900

2019. június 25. 9:56:56

Suche Hans-Jürgen Wegener, Brunshaupten (heute Kühlungsborn) oo Katharina Martha Busch aus ? um 1900
Liebe Listenleser,
leider sind die Basisdaten nur fragmentarisch. Vielleicht kann dennoch jemand anknüpfen, um die Vergangenheit aufzuhellen.

Hans-Jürgen Werner, *um 1880 möglicherweise in Brunshaupten (heute Kühlungsborn) Beruf ? gestorben 06.12.1935 Benoni, Gauteng, Südafrika
hat eine gemeinsame Tochter (nicht verheiratet) mit
Katharina Martha Busch, * 14.07.1903 in ?, erste Lehrstelle (1918) in Hermanswerder/Potsdam Haus 4, Nr. 25 Beruf Lehrerin + 31.10.1981, wohnte ab etwa 1913 in Hasserode (Wernigerode), Friedrichstr. 99e., 29.07.1927 Auswanderung nach Südwestafrika mit dem Schiff "Njassa", +31.10.1981 Namibia
Ihre Geschwister waren Christoph, Apotheker in Wernigerode +1915, Gottfried + 13.12.1914, Eva, Magdalena
ihr Vater ist unbekannt + 1911, Beruf Pastor, erste Pfarrstelle Zempelburg, Westpreußen, die Mutter immer nur genannt als "Muttchen" (offenbar hatten beide Elternteile den Familiennamen Busch)
ihr Großvaer war Gustav Immanuel Busch *um 1820, +1869 Kolberg Beruf Pastor
ihre Tochter
Eva Maria Herfert (benannt nach dem Adoptivvater) *10.07.1928 Omaruru, Erongo, Namibia +06.01.1989 oo Hans Harald Eichhoff *07.07.1909 Keetmanshoop, Namibia, Farm Okamatangara, +19.10.1989

Es macht mich hoffnungsvoll, dass hier Pastoren beteiligt sind, deren Daten relativ oft erhalten blieben.
Hat jemand Anknüpfungspunkt in Mecklenburg, Westpreußen, Sachsen-Anhalt oder Südafrika/Namibia?
Vielen Dank für Eure Mühe.
Gruß Gerhard

Suche Hans-Jürgen Wegener, Brunshaupten (heute Kühlungsborn) oo Katharina Martha Busch aus ? um 1900

2019. június 25. 9:48:47

Liebe Listenleser,
leider sind die Basisdaten nur fragmentarisch. Vielleicht kann dennoch jemand anknüpfen, um die Vergangenheit aufzuhellen.

Hans-Jürgen Werner, *um 1880 möglicherweise in Brunshaupten (heute Kühlungsborn) Beruf ? + 06.12.1935 Benoni, Gauteng, Südafrika
hat eine gemeinsame Tochter (nicht verheiratet) mit
Katharina Martha Busch, * 14.07.1903 in ?, erste Lehrstelle in Hermannswerder/Potsdam, späterer Beruf Lehrerin nach Studium in Südafrik, wohnte ab etwa 1913 in Hasserode (Wernigerode), Friedrichstr. 99e., 29.07.1927 Auswanderung nach Südwestafrika mit dem Schiff "Njassa", +31.10.1981 Namibia
Ihre Geschwister waren Christoph, Apotheker in Wernigerode +1915, Gottfried + 13.12.1914, Eva, Magdalena
ihr Vater ist unbekannt + 1911, Beruf Pastor, erste Pfarrstelle Zempelburg, Westpreußen, die Mutter immer nur genannt als "Muttchen" (offenbar hatten beide Elternteile den Familiennamen Busch)
ihr Großvaer war Gustav Immanuel Busch *um 1820, +1869 Kolberg Beruf Pastor
ihre Tochter
Eva Maria Herfert (benannt nach dem Adoptivvater) *10.07.1928 Omaruru, Erongo, Namibia +06.01.1989 oo Hans Harald Eichhoff *07.07.1909 Keetmanshoop +19.10.1989

Es macht mich hoffnungsvoll, dass hier Pastoren beteiligt sind, deren Daten relativ oft erhalten blieben.
Hat jemand Anknüpfungspunkt in Mecklenburg, Westpreußen, Sachsen-Anhalt oder Südafrika/Namibia?
Vielen Dank für Eure Mühe.
Gruß Gerhard

[-???-] Regina Henrietta Antonetta Frobese

2019. június 24. 13:35:12

Hallo ihr Lateinkundigen.

Unter der Internetadresse geht es zu den katholischen KB von Winzenburg.

ich kann dort die Namen Rewgina Henrietta Antonetta Frobese, legitimes Mädchen von Godefridus Frobese und Angela Simon, aus Freden lesen. 30.10.1836

Was bitte steht dort noch.

Geburten Winzenburg Jahrgang 1836 Seite 195 links oben

http://data.matricula-online.eu/de/deuts…g-mariae-geburt

Für die Übersetzung schon einmal im vorraus Herzlilchen Dank. :danke:http://data.matricula-online.eu/de/deuts…1738_03/?pg=100

Wegner aus Klammer

2019. június 23. 19:26:04

Zufallsfund:

Johann WEGNER
Grenadier in der 7. Kompanie des 2. Garde-Regiments zu Fuß, evangelisch, ledig
* 1821 (20 Jahre und 5 Monate alt) in Klammer, Kreis Kulm
+ 02.01.1842 in Berlin im Allgemeinen Garnisonslazarett
Todesursache: Nervenfieber
# 05.01.1842 in Berlin auf dem Garnisonskirchhof
Hinterbliebene: Eltern, wohnhaft in Klammer
Quelle:
Bestattungen 1828-1858 Militär 2. Garde-Regiment zu Fuß, Garnisonskirche in Berlin, 1842, S. 98, Nr. 1

Prellwitz aus Karolina

2019. június 23. 19:17:00

Zufallsfund:

Johann PRELLWITZ
Grenadier in der 4. Kompanie des 2. Garde-Regiments in Berlin, evangelisch, ledig
* 1824 (20 Jahre und 9 Monate alt) in Karolina, Kreis Schwetz
+ 31.08.1845 in Berlin im Garnisonslazarett
Todesursache: Lungenschlag
# [Datum unlesbar] 1845 in Berlin auf dem Garnisonskirchhof
Quelle:
Bestattungen 1828-1858 Militär 2. Garde-Regiment zu Fuß, Garnisonskirche Berlin

Kirchenbuch vom Kirchspiel Pokraken 1908

2019. június 23. 13:40:16

Guten Tag,

ich habe gelesen, dass der Ort Jedwilleiten 1908 zum Kirchspiel Pokraken (Kirchenkreis Tilsit-Ragnit) gehörte.

Es wäre sehr schön, wenn mir jemand schreiben könnte, ob und wo ich die Geburts-Angaben von 1908 einsehen kann.

Es geht um Ernst Rimkus, geb. am 02.02.1908 in Jedwilleiten.

Vielen Dank.

[-???-] Übersetzung aus dem schriftrussischen

2019. június 23. 12:02:15

Hallo,
in dem Nachlass des Peter Alexander von Novopaschenny fand ich das angehängte Bilt als Freund bezeichnet, was steht da in kyrillisch ??
hans

Computergenealogie, Heft 2 / 2019

2019. június 23. 9:40:53

Inhaltsverzeichnis Heft 2/2019

  • GENEALOGISCHE WEBSITE
    Die genealogische Website
    Nichts wird je vergessen
    Die statische Website
    Die dynamische Website
    Webbasierte Genealogieprogramme
    Die Vielfalt genealogischer Websites
    Ein Beipackzettel für Fachchinesisch

  • LESENSWERT
    Was 2019 wirklich wichtig ist - DSVGO
    Daten online in einer Cloud sichern
    Das Vorfahren-Mosaik

  • GEWUSST WIE
    Schwarz-Weiß-Fotos kolorieren mit einem Klick
    Einfärben handgemacht

  • SOFTWARE
    Die Verwaltung von DNA-Daten in Genealogieprogrammen am Beispiel von TNG
    Die Installation von TNG
    Updates

  • COMPGEN
    Die neue CompGen-Homepage ist endlich online
    Umfrage zur Altersstruktur und dem Nutzerverhalten von Genealogen

    Kaleidoskop
    Kurzmeldungen
    Zeitreise
    Familienerbstück
    Zu guter Letzt
    Vorschau
    Impressum

aus: http://wiki-de.genealogy.net/Computergen…/Aktuelles_Heft

Kirchenbuchamt Hannover

2019. június 23. 8:36:43

Hallo,


ist jemand demnächst im Kirchenbuchamt Hannover und könnte für mich etwas nachsehen? Für mich wäre die Anreise zu lang.

Ich habe Daten von Personen aus der Gemeinde St. Andreasberg erhalten.
Leider steht bei 2 Personen als Sterbedatum nur das Jahr.

PALM
, Elias, + 1723 in St. Andreasberg
dessen Ehefrau
(PALM) Anna Magdalena, + 1722 in St. Andreasberg

Könnte mir jemand Photos von den Einträgen ( genaues Datum, evtl. Sterbealter) zusenden?




--

[GEDBAS] Datei wird nicht hochgeladen

2019. június 22. 21:47:04

Ich arbeite mich PAF und habe die Einstellung gedcom 5.5. UTF-8, aber auch Ansel und Ansi verwendet; aber es werden keine Personen hochgeladen. Welche Einstellung muss ich verwenden? ?(

Danke Babsi123 :danke:

Altendorf ein Ort bei oder um Hamburg? Ebenso Schiffbostl?Jos**dorf?

2019. június 22. 18:28:12

Hallo liebe Gleichgesinnte,

ich bin in meine Unterlagen auf die Orte Altendorf, etwas wie Schiffbostl (oder so) und Jos**(dorf). Laut Erzählungen soll das Regional im Bereich Hamburg angesiedelt sein. Hat jemand nähere Informationen oder Ansätze? Die handschriftliche Aufzeichnung ist etwas "bescheiden".

Vielen Dank. Jede Hilfe ist willkommen.

Gruß Jörg

[gelöst] Lesehilfe in einem Übergabebrief bzw. interpretations hilfe

2019. június 22. 17:04:07

Hallo zusammen,

ich kann folgenden Abschnitt in dem Übergabebrief von 1859 nur
teilweise entziffern?

Bzw. versteh ich den inhalt dieses Abschnittes nicht was das zu bedeuten hat?

Vielleicht könnt ihr mir ja dabei weiterhelfen?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe im voraus!

Liebe Grüße!

N.N. aus Altingen ( KB Kayh )

2019. június 22. 10:14:07

Hallo,



ich suche die Ehe und den Namen der Ehefrau folgender Familie.
------------------------------------------------------------------------------------------

Samuel GUTBROD
Geschlecht: männlich
Beruf: Sattler
Konfession: evangelisch


geboren: Reutlingen 22.01.1654
gestorben: Reutlingen 21.04.1733


Partner:
oo 1680 (bef.) Anna Maria, N.N., * 17.06.1657 (err. aus Sterbealter) , + Reutlingen 01.07.1731, 74 Jahre, 14 Tage alt.


Kinder: ( evangelische Kirchenbücher, 1500-1985. Kayh_Altingen )

Anna Maria GUTBROD, * Altingen 03.02.1680
Agatha GUTBROD, * Altingen 05.06.1681
Margaretha GUTBROD, * Altingen 27.06.1683
Ursula GUTBROD, * Altingen 25.05.1686, + Reutlingen 21.10.1719


** Wo fand die Hochzeit des Samuel Gutbrod statt ?
** In Reutlingen und Kayh, habe ich sie nicht gefunden.
** Wo steht die Taufe der N.N. Anna Maria? ( in Altlingen habe ich 1657 keine Anna Maria gefunden)


Bin für jeden Hinweis dankbar.


--

Suche Fam. Behrend und Hannowsky aus Forst/Berge

2019. június 21. 18:07:05

Gibt es eine Adressliste von Forst aus den Jahren 1880-1930 ? Oder noch früher. Ich suche eigentlich im polnischen Teil von Forst
meine Urgroßeltern hießen Behrend und wohnten in Forst.die Tante hieß Flora Hannowsky und wohnte auch in Forst.Wo kann ich noch suchen?
Forst ist heute zwar Lausitz - aber ein Teil von Forst ist heute polnisch und hieß früher Berge.

[-???-] Lesehilfe

2019. június 21. 15:48:45

Hallo liebe Mitforscher,
Ich brauche eure Hilfe bei einer Lesehilfe. Leider kann ich nur einen kleinen Ausschnitt euch senden, da es sich um einen KB Eintrag(Heirat) auf polnisch oder Russisch handelt, es würde hier alle Rahmen sprengen.
Es geht um das Wort nach Heinrich z ….. . Es könnte sich um ein R am Wortanfang handeln. Könnte ein Ortsname sein.Seit bitte nicht böse um den stark reduzierten Scan.


LG Mario

Diesmal suche ich im polnischen Teil von Forst

2019. június 20. 21:17:04

Hallo, liebe " Mitstreiter und Suchende",ich habe mich hier länger nicht gemeldet.Habe aber vor ca 3 Jahren alles erfahren was ich über Schwiebus und meine Großmutter und Urgroßmutter wissen wollte. Ich habe bereits einen stattlichen Familienstammbaum erstellt - aber nun komme ich nicht weiter und brauche Eure Hilfe. Große Hoffnungen mache ich mir in diesem Fall nicht. Ich suche meinen Urgroßvater (Vater meiner Großmutter väterlicherseits)
Ich suche einen Mann der Behrend hieß und in Forst-Berge(heute polnischer Teil) gelebt hat.Ich habe keine Anhaltspunkte.Auch leider keinen Vornamen. Ich weiß auch nicht wie seine Ehefrau(meine Urgroßmutter hieß).Seine Kinder sind aber alle in Forst und wohl auch in Berge geboren. Meine Oma hieß Elisabeth Reimann geb. Behrend .Ihre Schwester hieß Flora Hannowsky geb. Behrend und wohnte bis ca 1930 direkt in Forst.Siedelte dann mit ihren Kindern nach USA Indianapolis um. Es gab auch einen Bruder -der hieß Richard Behrend. Leider sind alle tot und ich komme einfach nicht weiter.Kennt jemand hier im Forum Leute die evtl. noch Großeltern aus dieser Gegend haben oder hatten? Ich würde mich über jeden Anhaltspunkt freuen, :)

Ortsfamilienbuch Wallau (Lahn) und Weifenbach?

2019. június 20. 17:50:37

Hallo,


besitzt jemand das Ortsfamilienbuch Wallau (Lahn) und Weifenbach?

Ich bin auf der Suche nach folgenden Personen.

Hans Henckel * ca. 1561 in Weifenbach, + 15.05.1632 Wallau
dessen Ehefrau
Anna N.N., * ca 1567 in Weifenbach, + 09.02.1627 in Wallau


Sind Daten zu dieser Familie und deren Vorfahren/Nachkommen im o.a. Familienbuch?



--

Suche nach Sterbeurkunde Schöneiche

2019. június 19. 18:18:59

Hallo,
suche die Sterbeurkunde von Rudolph Jacobi. Er wurde in Hoffstädt-Mühle Provinz Posen geboren, verstarb in Schöneiche Posen.Leider gibt es keine weiteren Daten. Bei der Hochzeit 25.11.1905 in Berlin seines Sohnes Wilhlem Ernst Richard Jacobi geb. 30.12.1874 in Petzowo war er bereits verstorben.

Wir sind auf der Suche nach dem Namen seines Vaters. Es gab noch einen Heinrich Robert Jacobi geb. 01.03.1823 in Hoffstädt Mühle, er verstarb am 17.09.1865 in Petzowo. Seine Witwe Anna Louise Wojahn heiratete

Rudolph Jacobi. Es gib leider keinen Beweis, ob sie Brüder waren.
Herzliche Grüße
Margrit :)

Straßenverzeichnis

2019. június 19. 13:31:45

Hallo an alle!

Wer weiß etwas über ein Straßenverzeichnis in Greifenberg in Pommern?
Wo kann man es eines bekommen?
Gab es dort mal die Wachsdrammenstr.

LG

Petra

Sander / Cremer

2019. június 19. 8:20:59

Hallo,

1739 ( 1.Ehe) heirateten in Holpe:

SANDER, Johann Hermann, * 01.03.1716 Steimelshagen, + 1742 aft.
und die
CREMER, Elsa , * `` , + ??

Woher kommt die Elsa?
Wann ist Sie geboren / gestorben ?
Wann starb Johann Hermann SANDER ?



--

Reinzhagen / Althoff

2019. június 19. 8:15:49

Hallo,

1732 ( 5.Ehe) heirateten in Holpe:

REINZHAGEN, Johannes Henrich, * 09.1695 in Erblingen, + 12.1751 in Erblingen
und die
ALTHOFF, Anna, * ?? , + ??


Woher kommt die Anna Catherina?
Wann ist Sie gestorben ?


--

[-???-] Deutungshilfe

2019. június 18. 15:55:59

Hallo,
Im Hessischen Staatsarchiv fand ich diesen Text: siehe Bild 1
Daraus habe ich folgende Schlußfolgerung gezogen: siehe Bild 2

Habe ich richtig geschlußfolgert?

Ich finde diese Konstellation weder bei G/T, Riep, Pechacek, Wilbertz. Habe ich einen Deutungsfehler?
Danke für die Hilfe
Ambrosius

NEUBAUER, Minna Martha Charlotte

2019. június 18. 14:08:28

Hallo an alle,

könnte es vielleicht sein, das meine Minna Martha Charlotte Neubauer, * 08. November 1893 in Wiesenthal ?, Kr. Schlawe, Pommern - ich suche schon lange nach ihr -

eventuell mit Franz Groschke, Landwirt, * 1895 in Quatzow - beide verstorben in Siggelkow, Kr. Parchim, verheiratet war.


Ich danke schon einmal für eventuelle Hinweise.

LG Petra

Bork in NRW

2019. június 18. 12:06:00


Hallo,
Gottlieb
Bork, Schuhmacher
(1894-) in Cleve/
Niederrhein,
*
1865 in
Jellinowen, (später
Gellen), Kreis
Ortelsburg,
Königsberg, Ostpreußen


heiratete
1893 in
Sorquitten,
Sensburg, Ostpreußen,
Helene
Marie
Kunze



Beide
lebten nach der Hochzeit in Kleve/Niederrhein und bekamen dort 3
Söhne:


Otto
Wilhelm
Bork, *
1894 Kleve,



Alex
Richard
Bork, *
1895 Kleve,



Victor
Gottlieb
Bork, *
1896 Kleve.



Die
Familie ist dann aber verzogen, es sind keine Heirats-/Sterbeeinträge
dieser Familie in Kleve vorhanden.



Wohin
ist diese Familie verzogen? Dortmund?



Vielleicht
ist jemand bei seinen Forschungen über diese Familie „gestolpert“?



Peter

EULENBRÜCHER, Anna Margaretha

2019. június 18. 11:02:13

Hallo,

ich suche die Herkunft der EULENBRÜCHER, Anna Margaretha, * err. 1760 aus Kohlberg.

Von ihr fehlen Tauf- und Begräbnisdaten im evgl. Kirchenbuch von Rosbach (Sieg) , so dass die Annahme zulässig ist, sie könnte rkath. geboren sein.




--

KLÖCKNER, Katharina, * 27.11.1838 in Kundert

2019. június 18. 10:32:04

Hallo,


am 17.01.1858 heirateten in Gebhardshain (evgl.)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
WOLF, Wilhelm Peter, * 16.02.1830 in Gebhardshain, + 30.09.1876 in Gebhardshain

und die

KLÖCKNER, Katharina, * 27.11.1838 in Kundert, + ?????
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Laut eines alten Stammbaums ( siehe Anlage ) soll Sie 1909 in Kirchen verstorben sein.

Das Standesamt Kirchen (Sieg) antwortete wie folgt:

Zitat


Im Sterberegister des Standesamtes Kirchen der Jahre zwischen 1905 und 1915 ist weder unter dem Namen „Klöckner“, noch unter dem Namen „Wolf“ ein passender Eintrag zu finden.

Wann und wo starb die Katharina KLÖCKNER?


--

Wer war was in den deutschen Kolonien?

2019. június 18. 10:23:49

Sehr geehrte Damen und Herren,
unter www.archivfuehrer-kolonialzeit.de/thesaurus haben wir damit begonnen, eine Übersicht über Personen, Organisationen, Objekten und Ereignissen anzulegen, die in einem gewissen Zusammenhang mit den deutschen Kolonien stehen.

Das betrifft die ehemaligen Kolonien bzw. Kolonisationsversuche Deutsch-Neuguinea (auch: Deutsche Schutzgebiete in der Südsee, inkl. Karolinen, Marianen, Palau und Marshall-Inseln), Deutsch-Ostafrika, Deutsch-Südwestafrika, Kamerun, Togo, Samoa, Wituland, Kapitai und Koba sowie Mahinland.
Alle Daten in diesem Projekt werden direkt aus der freien Datenbank Wikidata bezogen und können dort auch erweitert und ergänzt werden.

Wir möchten Sie nicht davon abhalten, Ihre Daten in die GEDBAS-Datenbank einzupflegen. Wir möchten Sie jedoch zusätzlich dazu einladen, einige wichtige Angaben zu den Personen und Organisationen auch in Wikidata anzulegen und mit dem Korpus zu verknüpfen. Gerne unterstützen wir Sie dabei auch in technischen und inhaltlichen Fragen.

Welche Vorteile hätten sie von der Mitarbeit?
----------------------------------------------------------
- "Ihre" Person erhält einen Wikidata-Identifier (z.B. Q42). Damit wird es möglich, sie mit anderen offenen Datenbanken abzugleichen. Bibliotheken und Archive machen zunehmend von dieser Möglichkeit Gebrauch. Wikidata entwickelt sich zum zentralen Sammelpunnkt für offene Daten.

- Unser Projekt versucht, Informationen über die Personen mit Informationen aus Archiven zu verknüpfen. Sie sehen das an den blauen Markierungen neben dem Namen der Person.

- Historiker/innen, die zum Thema Kolonialzeit arbeiten, können so auf "ihre" Person aufmerksam werden und dadurch Ihren Eintrag ergänzen.

- Wikidata arbeitet international und mehrsprachig. Menschen aus den Gastländern können sich z.B. über mündliche Familienüberlieferungen an "Ihre" Person erinnern und weitere Ergänzungen vornehmen.
- Uns ist sehr daran gelegen, die deutsche Kolonialgeschichte nicht nur auf die Erinnerung an einige höhergestellte (meistens) Männer zu reduzieren. Gerade Informationen zu einfachen Angestellten bzw. Beamten sind hochwillkommen. Wikidata bietet hierzu die technischen Voraussetzungen.

Die Mitarbeit an Wikidata erscheint zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Aber Sie werden sich sicherlich schnell daran gewöhnen. Unter https://www.wikidata.org/wiki/Wikidata:Introduction/de bietet die Datenbank Hilfen zum leichteren Einstieg an.

Was wäre unsere konkrete Bitte an Sie?
----------------------------------------------------
Falls Sie jemanden kennen, der in einer der genannten Kolonien gewesen ist, verknüpfen Sie bitte diese Person in Wikidata über die Eigenschaft "Wirkungsort (en: work location) P 937" mit einer der genannten Kolonien. Bitte beachten Sie dabei, dass sie wirklich auf eine der Kolonien (und nicht auf einen der Nachfolgestaaten) verweisen. Falls sie wissen, wo und bei wem die Person dort gearbeitet hat, können sie diese Information über die Eigenschaft "Zugehörigkeit zu (en: affliation) P 1416" eintragen.

Falls es zu "Ihrer" Person noch keinen Datensatz in Wikidata gibt, können sie einen solchen anlegen. Dazu genügt es, links auf "Neues Datenobjekt anlegen" zu klicken. Bitte vergessen Sie bei Personen nicht, die Eigenschaft "ist eine (instance of) P 31" mit dem Wert "Mensch (human) Q5" zu belegen.
Gerne können Sie auch ganze Listen (wie z.B. Adressbücher oder Spenderlisten) in Wikidata eintragen. Hierzu steht ein besonderes Werkzeug QuickStatements zur Verfügung. Gerne helfen wir bei technischen Fragen weiter.

Unter https://www.buergerschaffenwissen.de/pro…hte-wer-war-was gibt es weitere Informationen zum Projekt.
Vielen Dank im Voraus
PS: Unter www.archivfuehrer-kolonialzeit.de/font-tool und www.archivfuehrer-kolonialzeit.de/map bieten wir im Portal noch zwei weitere interessante Tools zur genealogischen Forschung an.
Uwe Jung
Fachhochschule Potsdam
jung@fh-potsdam.de